John E Franzén «

John E Franzén 2008

"Jawohl - es ist der Mann mit dem großen Cadillac, Hell's Angels, Doug's Place, die königliche Familie. Sein Name wird mit solchen Werke in Verbindung gebracht; groß und immer erstaunlich - und immer kompromisslos durchgeführt. Wofür er sich entschieden hat, das hat er auch unternommen: Seine Willenskraft macht sich in jedem Detail bemerkbar." Zitiert aus "Introductions. Ulf Linde at the Thielska Gallery 1977-1997".

"John E. Franzén malte die berühmten "Hell's Angels" in Amerika. Er war drei Jahre lang mit dem Werk beschäftigt. Er hat jedes kleine Detail dargestellt. Motorradfans kaufen seine Gemälde. Aber wenn er Motorräder malt, hält er es nicht für notwendig, jedes Detail des Motorradmodells wiederzugeben. Er nimmt weg und fügt hinzu, und kreiert somit sein eigenes Modell. Er malt seine eigene Vision des existierenden Modells. "Motorfahrzeuge sind selten Hauptmotiv in künstlerischen Arbeiten. Für John E. Franzén jedoch sind sie Persönlichkeiten. Er betrachtet jedes einzelne Detail seiner Maschinen genau. Unter der perfekten Oberfläche schlägt ein Puls.

"John E. Franzén malt nicht nur Motorräder und Autos, sondern auch Landschaften." "Ich mache alle mit dem Herzen und mit dem Bauch", sagt er. "Ich mache nie etwas aus ironischer Sicht oder aus Distanz zum Objekt heraus. Alles wird ernst genommen. Es gibt keinen intellektuellen Unterton."

Die obigen Zitate sind Übersetzungen von Texten aus "The Life of Artists in Österlen" von Lisa Ovesen. Diese werden von Künstlern, sowie in Galerien und Touristik-Büros in Österlen und Südschweden vertrieben.

Ausgewählte öffentliche Sammlungen
Porträtsammlung Schloss Gripsholm, Schweden
Gothenburg Museum of Art, Göteborg, Schweden
Stockholm Museum of Modern Art, Schweden
The National Swedish Museum of Fine Arts, Stockholm, Schweden


Additional information in English

1942 Born in Stockholm, Sweden
1988-1995 Professor of painting, The Royal University College of Fine Arts, Stockholm
1989- Member of the Royal Academy of Fine Arts, Stockholm



Selected Solo Exhibitions

2013 Stene Projects, Stockholm, Sweden (presentation in Swedish)
2012 Stene Projects at Volta, Basel, Switzerland
2009 Tommarps Kungsgård, Sweden
2008 Galleri Brandstrom Stockholm, Sweden (presentation in Swedish)
2004

Photography, Tomarps Kungsgård, Sweden
Kabusa Art Hall, Sweden

1997 Academy of Fine arts, Stockholm, Sweden
1995 Thielska Galleriet Stockholm, Sweden
1985 The castle of Gripsholm, Mariefred (Portrait of the Royal Family), Sweden
The National Swedish Museum of Fine Arts (Portrait of the Royal Family), Stockholm, Sweden



Selected Group Exhibitions

2006 Hishult Art Hall, Sweden
2002

"Fantasy and reality", an exhibition of the art of graphics, Djakarta, Indonesia, arranged by Gallery Astley in collaboration with the Swedish embassy.

1988 "Masterpieces from Gripsholm Castle" National Portrait Gallery Washington D.C, U.S.A
1984 An exhibition in China arranged by NUNSKU (The Committee for Contemporary Swedish Art Abroad).
"Proof print" The National Swedish Museum of Fine Arts, Stockholm
1983 "Drawing" S.A.K. Academy of Fine arts, Stockholm, Sweden
1982 "Water-colour" Galerie Il Segni, Roma, Italy
1981 Musée dárt Moderne à Bruxelles, Belgium
1979 Musee Salvador Allende - Stockholm Museum of Modern Art, Sweden
1975 "Neuer Realismus aus Schweden" at a number of museums in Germany.
1974 Ars 74 Helsinki, Finland
1971

"Alternative Suédoise" - Musée dárt Moderne, Paris, France
"Alternative Suédoise" - Louisiana, Denmark
"Swedish Alternative" - Gallery F-15 Moss, Norway

1970 "Swedish Alternative" Stockholm Museum of Modern Art, Sweden
1968 "Black and white" - Drawing exhibition arranged by S.A.K. Academy of Fine Arts, Stockholm, Sweden
1966 Salon de la Jeune Peinture, Paris, France


Start Nach der Galerie von John E Franzén <<